17. April 2007 Doppelkonzert MV „Frohsinn“ Schwaningen und Blumegg
10. Januar 2005 Generalversammlung MV „Frohsinn“ Schwaningen
2003 125 Jahre MV „Frohsinn“ Schwaningen, Vorbericht im Hochrhein-Anzeige, Nr.14/2003
1983 Musikfest in Schwaningen
MV Schwaningen Musikfest Schwaningen 1983 MV Schwaningen Musikfest Schwaningen 1983 Doppelkonzert MV Schwaningen und MV Blumegg MV Schwaningen Generalversammlung 125 Jahre MV Schwaningen 100 Jahre MV Frohsinn Schwaníngen
1978 100 Jahre MV „Frohsinn“ Schwaningen
Männergesanverein Schwaningen singt zum Jubiläum - von links: Karl Heine, (verdeckt- wahrscheinlich Dieter Dilger), Otto Schönle, Alois Wührl, Oswald Weber, Gotthilf Seywald, Josef Hogg, Bruno Stadler, Dirigent: Werner Wekerle, Karl Büche, (dahinter verdeckt - unbekannt), Adolf Keller, Hermann Büche, Werner Hossmann.
100 Jahre MV Frohsinn Schwaningen 100 Jahre MV Frohsinn Schwaningen MV Frohsinn Schwaningen - Ehrungen MV Frohsinn Schwaningen - Ehrungen
Ehren-Auszeichnungen gingen an: Ludwig Güntert, Anton Burger, Konrad Greitmann, Heinrich Liebert, Adolf Schreiber, Emil Maier
MV Schwaningen und MV Lembach zusammen
1968
Rudolph Hauser - Hausmusik
1972 „Hausmusik“ bei Familie Hauser, Rudolph Hauser hier am Akkordeon, beim MV Schwaningen hat er die große Trommel gespielt.
1994/29.09.94 (Text von H.Heine) Das dürften die Mühlbachmusikanten sein. In der Anfangszeit waren aus Schwaningen Bruno Schmutz, Rudolf Hauser und Edwin Burger dabei. Auf dem Bild erkenne ich auf jeden Fall sicher Rudolf Hauser, Horst Heine aus Weizen (hinten mit Es-Bass/kleinerer Bass), ebenfalls an der Posaune neben Trompete Otto Gäng aus Weizen, Dirigent könnte Adolf Amann aus Stühlingen sein. Flügelhorn neben Dirigent könnte Bruno Schmutz sein. Anmerkung hierzu vom Webmaster: Gasthaus „Kranz“, Schwaningen, an der großen Trommel Rudolf Hauser, das müsste (s)ein Geburtstag gewesen sein.
Mühlbachmusikanten
1964 Musikvortrag bei Einweihung „Neues Schulhaus 04.10.1964“ (von links) Egon Meier, Konrad Greitmann (grosse Trommel), Helmut Heine, Ludwig Güntert, Rolf Schlatter, Anton Marber (verdeckt) Bruno Preißer, Bruno Schmutz, Dirigent Bruno Stadler.
Ehrenmitglieder Ehrenmitglieder 1. Reihe v. l. Wilhelm Kirn (Lehrer), Anton Burger (Waldhüter) , Heinrich Liebert, Hermann Bohnert, Franz Kehl (Ludwigshafen), Emil Meier, Konrad Greitmann, Bruno Stadler 2. Reihe Edwin Burger, Gustav Meier, Bruno Schmutz, Erich Blattert, Oskar Stadler, Jakob Meier (Schleitheim), Adolf Schreiber, Egon Meier, Rudolf Hauser, Ludwig Güntert
Bild links: Zur Zeit kein Bezug, vielleicht wenn von der Familie Hauser kommend, daß es sich hier um den Musikverein Schleitheim handeln könnte…
Musikfest 1968 Neunzigjähriges Jubiläum. Erstmals Vorspiel vom Nachwuchs Links hinten: Edgar Stadler, Frieda Schupp (geb. Meier Tochter vom Gustav), Erhard Burger??, Dieter Rendler, Kurt Schmutz, Thomas Lang, verdeckt??, Georg Stadler, Peter Isele
v. links: Heinrich Liebert, Kurt Schmutz, Egon Meier, Frieda Meier, Martin Hogg, Dieter Rendler?, Helmut Heine, Erhard Burger? Hintere Reihe: Jakob Meier (Schleitheim), Adolf Schreiber, Herrmann Hasenfuß, Ludwig Güntert, Werner Schmutz, Dirigent Bruno Stadler. Erstmaliges Zusammenspiel Nachwuchs und Stammkapelle 1968
Vereinigte Kapelle Schwaningen (S) - Lembach (L) 1. Reihe von links: Erich Günthert L, Erich Blattert S, Alois Güntert S, ?? L, Konrad Greitmann S, Josef Schey L, Adolf Güntert S, Franz Blattert S, 2. Reihe von links: Wilfried Wiest L, Hugo Duttlinger L, Anton Schey L, Horst Schlatter S, Egon Meier S, Edmund Blattert L, Ludwig Güntert S, Heinz Meier L, Bruno Stadler S 3. Reihe von links: Gottfried Wissler L, Gerhard Wiest L, Arnold Kehl S, Arthur Schey L, Rudolf Hauser S, Bruno Schmutz S, Bruno Blattert L.
Sommer 1968 zum 90-jährigen 1. Reihe von links: Adolf Schreiber, Konrad Greitmann, Bruno Schmutz (Vorstand), Alois Güntert (Ehrenvorstand), Johann Büche (Bürgermeister), Bruno Stadler (Dirigent), Heiner Liebert, Jakob Meier (Schleitheim) 2. Reihe von links: Otto Gäng, Arnold Kehl, Anton Marber, Rolf Schlatter, Ludwig Güntert, Erich Blattert, Hermann Hasenfuß, Gustav Meier 3. Reihe von links: Egon Meier, Martin Hogg, Helmut Heine, Rudolf Hauser.
MV Schwaningen Generalversammlung 2019
16. März 2019 Generalversammlung MV Schwaningen
100 Jahre MV Schwaningen im Jahre 1978 100 Jahre MV Schwaningen im Jahre 1978 100 Jahre MV Schwaningen im Jahre 1978 100 Jahre MV Schwaningen im Jahre 1978 100 Jahre MV Schwaningen im Jahre 1978 MV Schwaningen mit Dirigent Edwin Burger MV Schwaningen mit Dirigent Edwin Burger MV Schwaningen und Stadtmusik Stühlingen Hier klicken für die Chronik 100 Jahre MV Schwaningen“ 125 Jahre MV Schwaningen 100 Jahre MV Schwaningen im Jahre 1978 100 Jahre MV Schwaningen im Jahre 1978 100 Jahre Frohsinn Schwaningen
1975 „Städtlefest Stühlingen, die Schwaninger „Spatzenmusik“ spielt unter Leitung von Dirigent Edwin Burger zur Unterhaltung.
Spatzenmusik Schwaningen am Städtlefest Stühlingen MV Schwaningen Ausflug Dürrnberg 1979
1979 Musikverein MV Schwaningen, Ausflug nach Dürrnberg, Salzburg am 13. Oktober 1979
Könnte so um 1976 gewesen sein, wahrscheinlich Weisser Sonntag oder sonstiger Kirchenanlass
Musikverein Schwaningen 90 Jahre MV Schwaningen Juli 1968 90 Jahre MV Schwaningen Juli 1968 90 Jahre MV Schwaningen Juli 1968
Datum unbekannt Das müsste ein Bild vom ersten großen MV-Fest in Schwaningen sein. Es wurden Pfähle eingeschlagen, Bretter darauf genagelt und die Sitzgelegenheit war fertig! Zum absoluten Genuss-Highlight zählte seinerzeit schon der berühmte Schwaninger „Ochs am Spieß“, der lange bei den großen Festen zubereitet wurde. Hier war immer Gotthilf Seywald ein gefragter Mann (Koch):-)
Schwaninger "Ochs am Spieß"